Neue Predigtreihe

#hoffnungszeichen

Wenn die Hoffnung stirbt, dann geht im wahrsten Sinne des Wortes das Licht aus. Hoffnung richtet auf, schenkt Mut und Perspektive. In der Bibel stellt sich uns Gott vor als ein Gott der Hoffnung. Das Neue Tesamtent spricht von der lebendigen Hoffnung, mit der die beschenkt werden, die ihr Leben Jesus Christus anvertrauen. In den kommenden Wochen werden wir Hoffnungzeichen, die Gott uns schenkt, aus der Nähe anschauen und in Bezug zu unserem Leben bringen. Wir starten mit dem großen Bogen Gottes – dem Regenbogen – den er als Hoffnungszeichen für seinen Treuebund mit Noah und allen Geschöpfer dieser Erde in den Himmel gestellt hat. Im zweiten Teil werden wir eine Blick über den Tellerrand und fragen uns, was kommt eigentlich hinter dem Horizont auf uns zu? Pas passiert wenn ein Mensch stirbt? Ist der Himmel nur eine Idee? Was wissen wir aus der Bibel über diesen Bereich jenseits des Horizontes? Klink dich in unsere Gottesdienste ein – wir freuen uns auf dich!