Aktuelle Predigtreihe: Markierungen für die Ewigkeit – Die 10 Gebote

Träumst du manchmal auch von einer Welt, in der man sein Fahrrad bedenkenlos überall unabgeschlossen stehen lassen kann, keine Angst vor Missbrauch oder übler Nachrede haben muss, keine Bomben fallen und Krieg ein Fremdwort ist? Die 10 Gebote sind Gottes Markierungen in Richtung so einer Welt. Sie weisen den Weg zu einem gelingenden Leben. Sie beginnen mit einer Liebeserklärung Gottes: „Ich bin der HERR, dein Gott, der ich dich aus Ägyptenland, aus der Knechtschaft geführt habe.“ Gott sagt, Hallo, ich bin Jahwe und wer bist du? Er möchte in eine Beziehung mit uns eintreten. Damit das gelingen kann, tritt er zunächst in Vorleistung, damals hat er die Israeliten aus Ägypten gerettet, heute rettet er uns durch seinen Sohn Jesus und stellt uns in einen neuen Raum, den er mit uns zusammen gestalten möchte. Wie, dafür gibt er durch Markierungen einen Rahmen vor. Was das bedeutet und wie wir das umsetzen können, darüber wollen wir in den kommenden Wochen gemeinsam mit dir nachdenken und laden dich herzlich ein, dabei zu sein. Jeden Sonntag, um 10:00 Uhr.